ALLE SUP-BOARDS ZUM 1/2 PREIS

Sicherheit durch 3D Secure

Was ist ein 3D Secure Code?

Kreditkartenzahlungen im Internet so sicher wie möglich zu machen – das ist das Ziel des Sicherheitsstandards 3D Secure.
Dieses Authentifizierungsverfahren stellt sicher, dass der rechtmäßige Karteninhaber und der rechtmäßige Online-Händler an einer Transaktion teilnehmen. So lassen sich Betrugsrisiken im E-Commerce-Sektor wirksam minimieren.
Bei MasterCard heißt diese Lösung "MasterCard Secure Code", bei Visa "Verified by Visa".

Zur Bestellabwicklung mit 3D Secure!

Ist ein Kreditkarteninhaber über eine der Registrierungsmethoden am 3D Secure-Verfahren angemeldet, wird ihm während des Bezahlvorgangs im Online-Shop von Fun-Sport-Vision eine Eingabeseite seiner Bank angezeigt, auf der er sein Passwort eingibt.

Nur mit dem korrekten Passwort, welches ausschließlich Ihrem Kunden und seiner Bank bekannt ist, wird die Zahlung durchgeführt.

Wie erhalte ich einen 3D Secure Code?

Es gibt zwei Wege, um Ihrer Kreditkarte mit einem 3D Secure Code zu sichern.
In beiden Fällen benötigen Sie als Karteninhaber keinerlei Software!

1. Verwendung eines Passwortes

Sie bestellen den SecureCode als Passwort bei Ihrer Bank z.b. Sparkasse.
Das Passwort kann selbst gewählt werden.

2. Verwendung eines Passworts mit Chipkartenleser

Viele neuere Kreditkarten besitzen einen EMV-Chip (EMV steht für Europay,
MasterCard und Visa und bezeichnet die einheitliche Chiptechnologie der Kartengesellschaften).
Für das sichere Bezahlen im Internet kann der Chip mittels Chipkartenleser einen SecureCode generieren.
Wenn Ihre Bank diese Variante unterstützt, erhalten Sie einen Kartenleser, der nicht mit dem Computer verbunden werden muss.

Beim Bezahlvorgang öffnet sich nach der Eingabe der Kartendaten eine zusätzliche Abfragemaske.
Dieses Fenster verbindet Sie mit Ihrer Bank z.b. Sparkasse, die dort zusätzlich um Eingabe des SecureCodes bittet.
Nur wenn der SecureCode richtig ist, kann die Transaktion durchgeführt werden.
Die Transaktion ist sicher, denn nur Sie und Ihre Bank z.b. Sparkasse kennen den SecureCode.

Verified by Visa

Verified by Visa dient der Betrugsvermeidung und schützt die Visa-Karte des Inhabers bei Einkäufen im Internet mit einem persönlichen Passwort. Wenn der Karteninhaber online bei registrierten Händlern einkaufen möchten, schützt Verified by Visa seine Kartendaten durch dieses Passwort. Da nur dem registrierten Kunden sein Passwort bekannt ist, wird niemand sonst in der Lage sein, diese Karte bei den registrierten Online-Händlern einzusetzen.

MasterCard SecureCode

Der Standard MasterCard SecureCode ist eines der sicheren 3D Secure Authentifizierungsverfahren für die Bezahlung mit MasterCard im Internet. MasterCard SecureCode dient der Vermeidung des Kartenmissbrauchs im Internet und schützt die MasterCard des Inhabers bei Online-Einkäufen mit einem persönlichen Sicherheitscode.

Aber auch die Händler profitieren von MasterCard SecureCode. Ist der von dem Karteninhaber eingegebene Code richtig, genießen Händler eine weitgehende Zahlungsabsicherung für Kartenumsätze, die der Karteninhaber reklamiert.